KARL-AMBERG-MITTELSCHULE

Alzenau

Schulleben 2017/18


Weihnachtsmarkt Karlstein

Stacks Image 292
Am Sonntag, den 10.12.17 waren alle Freiwilligen aus den 8. Klassen der Karl-Amberg-Mittelschule auf dem Karlsteiner Weihnachtsmarkt. Ab 12:00 Uhr baute die erste Schicht die Tische auf und dekorierte sie weihnachtlich. Danach eröffneten wir den Stand und starteten den Verkauf unserer Ware.
Im Voraus hatten wir in der Schule Backmischungen, Weihnachtsdekoration und Kerzenleuchter aus Beton und Plakate in Soziales, Wirtschaft, Technik und Kunst für unseren Verkauf hergestellt.
Wir wechselten alle eineinhalb Stunden die Dienste. Doch nicht nur wir drei 8. Klassen waren gut vertreten, auch ehemalige Schülerinnen halfen uns und boten Kinderschminken gegen eine kleine Spende an. Den Besuchern des Weihnachtsmarkts konnten wir vor Ort auch über die Hilfsorganisation A.M.P.O, für die wir mit unserem Verkauf sammelten, erzählen. A.M.P.O setzt sich für hilfsbedürftige Kinder in Burkina Faso in Westafrika ein. Nach dem Motto „Das Gute geht nie verloren“ wird Kindern „Hilfe für Selbsthilfe“ gegeben. (www.sahel.de)
Trotz des Wintersturms kamen einige mutige Weihnachtsmarktbesucher an unseren Stand und auch wir Verkäufer trotzten dem Wetter. Als der Verkauf um 18:00 Uhr endete, hatten wir viele Produkte an den Mann bringen können und bisher über 200 € eingenommen.
Wer noch eines unserer Produkte kaufen möchte, kann sich gerne bei den Klassenleitern der 8. Klassen melden! Wir freuen uns über jede Spende!

Die Klassen 8a, 8b und 8cM

zurück