KARL-AMBERG-MITTELSCHULE

Alzenau

Schulleben 2017/18


Spielfest mit fairen Bällen

Stacks Image 356
Ab 10.00 Uhr ermittelten die Klassen der Karl-Amberg-Schule in einem Fußball- und Völkerballturnier die besten Schulmeister der jeweiligen Jahrgangsstufen.
Neben der sportlichen Aktivität stand vor allem der Gedanken des fairen Umgangs miteinander im Mittelpunkt der Aktion. So wurde das Fußballturnier mit fair gehandelten Bällen durchgeführt. Dies soll Anstoß sein, dass sich die Klassen auch im Unterricht mit der Produktion von Bällen auseinandersetzen und außerdem möchte man in Zukunft alle Fußbälle, die im Sportunterricht eingesetzt werden aus dem fairen Handel beziehen. Glücklicherweise wird dieses Vorhaben auch von der Stadt Alzenau unterstützt. So war es Bürgermeister Alexander Legler eine Ehrensache das Fußballturnier feierlich zu eröffnen.

Das Turnier wurde auch vom Elternbeirat unterstützt, der die Schüler mit fair gehandelten Bananen und gespendeten Äpfeln von der Erdbeerranch versorgte. An dieser Stelle ein herzliches „Dankeschön“ an die Familie Höfler.

Sportlich setzten sich folgende Mannschaften durch:
Völkerball
5./6. Klasse:1. Sieger: 6bG
7./8. Klasse: 1. Sieger: 8b
9./10. Klasse: 1. Sieger: 9b
Fußball
5/6. Klasse: 1. Sieger: 6bG
7./8. Klasse: 1. Sieger 8b
9./10. Klasse: 1. Sieger 9a
zurück