KARL-AMBERG-MITTELSCHULE

Alzenau

Schulleben 2016/17


Karl-Amberg-Mittelschule auf dem Weg zur Fairtrade School

Stacks Image 16
Am 24.10.2016 hat sich an der Karl-Amberg-Mittelschule ein Fairtrade Schulteam zum ersten Mal getroffen und offiziell gegründet. Anwesend waren Lehrerinnen und Lehrer, Eltern und Schüler. Bei dem Vorhaben soll die Bildungsarbeit für fair gehandelte Produkte und deren Verkauf an der Schule intensiviert werden.

Der Schule ist die „Eine-Welt-Arbeit“ mit dem Benefizlauf und der Partnerschaft mit dem „Weg der Hoffnung“ für Kinder in Villavicencio/Kolumbien schon seit langer Zeit ein wichtiges Anliegen. Dies soll jetzt noch mit verstärkt werden.

Als Beispiel wird seit Oktober regelmäßig, einmal die Woche, ein Pausenverkauf organisiert, bei dem u. a. auch mehrere Fairtrade Produkte angeboten werden. Bei diesem Verkauf, der in Zusammenarbeit mit dem „Welt-Laden“ Alzenau läuft, wurden bereits fair gehandelte Waren im Wert von über 500 Euro umgesetzt.
Da sich viele Schüler einen Snackautomaten wünschen, soll in naher Zukunft ein Fair-o-mat – ein fairer Snackautomat aufgestellt werden.
Außerdem sind im Rahmen der Bildungsarbeit die Lehrpläne der einzelnen Klassen nach passenden Themen durchgearbeitet worden, um in den kommenden Wochen auch im Unterricht das Thema verstärkt zu bearbeiten.

Am Freitag, den 24. Februar 2017 fand ein Projekttag der ganzen Schule zum Fairen Handel statt. Unter dem Thema „Keine krummen Geschäfte – Fairtrade am Beispiel Banane“ beschäftigten sich die Schüler von der 5. bis zur 10. Klasse mit dem fairen Handel. Dabei fanden unterschiedliche Aktionen statt. Von 9.00 – 11.00 Uhr wurde von den 10. Klassen ein Fairtrade Kaffee als wichtiger Treffpunkt eingerichtet. Hier wurden Waren aus fairem Handel verkauft, bei einem Bananenparcour und verschiedenen Rätselstationen erfuhren die Schüler wie schwer die Arbeit in den Produktionsländern ist. In anderen Klassen wurde mit fair gehandelten Bananen gekocht und gebacken. Außerdem wurden von verschiedenen Klassen kurze Filme zum Thema „Fairtrade“ gedreht und den anderen Schülern vorgestellt. Es war ein toller Tag mit viel Information und Begegnung.
zurück