KARL-AMBERG-MITTELSCHULE

Alzenau

Die 5. Jahrgangsstufe

Ihr Sohn/Ihre Tochter wird im kommenden Schuljahr 2017/2018 in die 5. Klasse an der Karl-Amberg-Mittelschule eingeschult.

Drei Möglichkeiten stehen Ihnen zur Wahl

  • Die gebundene Ganztagsklasse
  • Die Regelklasse
  • Die offene Ganztagsschule

Die gebundene Ganztagsklasse
Im gebundenen Ganztag ist Ihr Kind von Montag bis Donnerstag von 07:50 Uhr bis 16:00 Uhr, Freitag bis 13 Uhr in der Schule.

Der Unterrichtstag verteilt sich auf Vormittag und Nachmittag, das heißt: Übungs- und Lernzeiten wechseln sich mit Ruhephasen ab. In den Übungsphasen werden auch die Hausaufgaben gemacht, so dass Sie zuhause entlastet sind.

Das gemeinsame Mittagessen an den vier Wochentagen ist im gebundenen Ganztag enthalten und verursacht die einzigen Kosten für diese Schulform.

An das Mittagessen schließt sich eine bewegte Pause an, die von einer Sportlehrerin gestaltet wird.

Mittwochnachmittags werden die Schüler in verschiedenen Neigungsgruppe von externen Partnern betreut. Im laufenden Schuljahr haben wir z. B. eine Kunstgruppe, eine Kochgruppe, eine Basketballgruppe und eine Theatergruppe.

An der Karl-Amberg-Mittelschule gibt es nur jeweils eine gebundene Ganztagsklasse in den Jahrgangsstufe 5 und 6. Eine frühzeitige Anmeldung vergrößert die Chancen, einen Platz in dieser Klasse zu bekommen.


Die Regelklasse
Diese Unterrichtsform ist die Vormittagsschule, wie die meisten Eltern sie kennen.

Die Kinder haben in der Regel von 7:50 Uhr bis
13 Uhr Unterricht und gehen dann nach Hause.

Auch in der Halbtagsschule kann ein Schüler schon am Nachmittag Unterricht haben. Bei Nachmittagsunterricht können die Schüler in den Mittagspausen nach Hause gehen oder sich in der Schule aufhalten. In der Regel fahren auch Schulbusse zu den Nachmittagszeiten oder die Schüler bekommen bei weiteren Wegen spezielle Fahrkarten, die eine Nutzung der Citybusse zu bestimmten Zeiten ermöglichen.

Diese Form des Unterrichts beinhaltet die Übungszeiten als Hausaufgaben am Nachmittag zuhause.


Die offene Ganztagsschule
Die offene Ganztagsschule ergänzt die Regelklasse mit einem zusätzlichen Angebot von Montag bis Freitag mit einem festen Betreuungsangebot von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr (auch freitags!).

Sie können mit Ihrem Sohn/Ihrer Tochter aus drei Modulen einen individuellen Betreuungsplan zusammenstellen:
  • Mittagessen
  • Hausaufgabenbetreuung
  • Freizeitbetreuung

Das Mittagessen ist auch bei dieser Schulform als einziges kostenpflichtig. Die übrigen Module sind kostenfrei.
Sie können sich einen offenen Ganztagsplatz auch mit anderen Schülern teilen, wenn Ihr Sohn/Ihr Tochter nur an bestimmten Tagen im offenen Ganztag betreut werden soll. Für nähere Informationen steht Ihnen die Leitung der offenen Ganztagsschule zur Verfügung:

Martina Volk
Tel.: 06023-320330

Das Schulleitungsteam ist gerne bereit Interessenten weitere Informationen zu geben.
Auf unseren Kennenlernnachmittag (Termin Anfang 2017 wird noch bekannt gegeben) weisen wir hin.

Unsere Anschrift
Karl-Amberg-Mittelschule Alzenau
Prischoßstraße 28
63755 Alzenau
06023-9478600
Fax: 06023-9478604

ÖFFNUNGSZEITEN des Sekretariats
Mo - Fr 8.00 - 13.00 Uhr