KARL-AMBERG-MITTELSCHULE

Alzenau

Offene Ganztagsschule

Essen, Hausaufgaben und Freizeit nach der Schule
Montags bis freitags: 11.30 – 16.00 Uhr
  • Werte (Freundlichkeit, Ehrlichkeit, Respekt, …) beachten und trainieren
  • Ich – Kompetenzen stärken und soziale Kompetenzen erwerben
  • Warmes, zertifiziertes Mittagessen
  • Hausaufgabenbetreuung von pädagogischen Fachkräften
  • Zusätzliche Förderangebote in Mathe, Deutsch und Englisch
  • Spiele, Turniere, Backen, Meditation, Entspannung, Bewegung, Basteln, Malen und frei organisieren
  • Qualitraining für die Schüler der Jahrgangsstufen 9 (Mathematik, Deutsch, Englisch, GSE, AWT, Religion und Sport
Ansprechpartner und Team
Martina Volk
Tel. 06023/320330
E-Mail: ogts-volk@alzenau.de

Qualitraining und Hausaufgabenbetreuung

Konzeption

Lernen verleiht Flüüügel ...
Ein wichtiges Motto unserer ganzheitlichen Arbeit ist, dass jede Situation eine Lernsituation ist und wiederholt reflektiert wird.
  • Lernen bringt Spaß! Erfolge lösen Glücksgefühle aus.
    Die wichtigste Aufgabe ist es daher bei den Jugendlichen (Schülern), den Teufelskreis zwischen Zieldefinition, fehlenden Lernerfolgen, mangelnder Selbstwirksamkeit und Eigenverantwortung und einem negativem Selbstbild zu durchbrechen.
  • Jeder ist sein eigener Steuermann/frau!
    Zum Lernen gehören Ziele, Anstrengungen und Erfolge.
  • Lernen braucht gezieltes Feedback und klare Konsequenzen.
    Jugendliche, die noch keine Eigenverantwortung für sich übernommen haben, müssen zunächst durch äußere Verstärker – wie Annerkennung durch Lob und materielle Belohnung motiviert werden.
  • Feedback gibt Orientierung und Sicherheit!
    Feedback hilft bei Selbsteinschätzung und reguliert das Verhalten.
  • Learning by doing!
  • Jugendliche dort abholen, wo sie stehen.

Programmbeschreibung

In den Monaten Oktober, November und Dezember werden in den Fächern Mathematik, Deutsch und Englisch verstärkt der Lernstoff aus den Jahrgangsstufen 5-8 wiederholt und geübt. Außerdem besteht die Möglichkeit die Hausaufgaben zu erledigen.
Trainiert wird an zwei Wochentagen.
Nach den Weihnachtsferien bis zu Pfingstferien werden zu allen schriftlichen Prüfungsbereichen Orginalprüfungsaufgaben der vergangenen Jahre in Mathe, Deutsch, Englisch, AWT, Sport oder GSE bearbeitet.
Zudem wird nach den schriftlichen Prüfungen eine Trainingseinheit für die Jugendlichen angeboten, die in die mündliche Prüfung müssen.